Fehler-Buttons für alle

7. Dezember 2010 • Qualität & Ethik • von

Die „Report an Error Alliance“ aus den USA will Fehler-Buttons zu einem Standard auf Nachrichten-Websites machen.

Craig Silverman, Autor des Buches Regret the Error und Scott Rosenberg von MediaBugs haben die Allianz ins Leben gerufen, um es Nutzern einfacher zu machen, Fehler auf Nachrichten-Seiten zu melden. Medienunternehmen können auf der Website der Report an Error Alliance den Button herunterladen und dann auf ihre Seite integrieren, um zu mehr Transparenz im Journalismus beizutragen.

“Wenn man den Nutzern einen Fehler-Button, der leicht zu finden und zu nutzen ist, zur Verfügung stellt, zeigt dies, dass man die journalistische Sorgfalt wichtig nimmt, dass man auf Fehler aufmerksam gemacht werden möchte und dass man bereit dazu ist, sie gewissenhaft zu korrigieren“, so die Gründer Silverman und Rosenberg.

Print Friendly, PDF & Email

Schlagwörter:, , , , , ,

Send this to friend