Murdochs Drohungen

10. November 2009 • Medienökonomie • von

Europäisches Journalismus Observatorium

Der Medienmogul Rupert Murdoch denkt offen über einen Google-Boykott nach.

Indem er seine Medien aus dem Google Index nimmt, will er letztlich eine sogenannte Paywall errichten. Denn eine solche Entscheidung, so hofft er, würde Leser quasi zwingen, für online-news zu bezahlen.

Lesen Sie dazu mehr in einem Artikel im Guardian, sowie in einem Artikel in der taz, wo unter anderem die Spekulationen aufgegriffen werden, er wende sich vielleicht Microsoft zu.

Image: Flickr – njkkj

Print Friendly, PDF & Email

Schlagwörter:, ,

Send this to friend