Das EJO hat einen neuen Internetauftritt

9. Januar 2013 • In eigener Sache, Ressorts • von

Die deutsche EJO-Seite präsentiert sich von heute an in einem neuem Gewand, das dynamischer, funktionaler, lesefreundlicher und einfach moderner als das alte ist. Wir haben uns von der Struktur des Weblogs verabschiedet. So bietet die Startseite einen besseren Überblick und nicht nur der neueste Artikel ist gut sichtbar.

Die Navigation ist nutzerfreundlicher oben statt auf der rechten Seite angesiedelt. Die neue Website sorgt für einen kontinuierlichen Lesefluss, indem sie Themen und Kategorien miteinander verbindet. Neu ist unter anderem die Rubrik „Sie könnte auch interessieren“ neben jedem Artikel, die Sie über themenverwandte EJO-Artikel informiert.

Der neue Internetauftritt des European Journalism Observatory wurde von unserem Schweizer IT-Partner YourMedia designt und umgesetzt. Bislang präsentieren sich neben der deutschen Seite auch schon die englische, italienische und polnische Seite im neuen Gewand; die Auftritte der sechs anderen EJO-Partner aus Albanien, Lettland, Rumänien, Serbien, Tschechien und der Ukraine werden nach und nach das neue Layout erhalten.

Print Friendly, PDF & Email

Schlagwörter:, , ,

Send this to friend