Tina Bettels-Schwabbauer

Foto_Tina_1Tina Bettels-Schwabbauer ist leitende Redakteurin der deutschen EJO-Website und wissenschaftliche Mitarbeiterin am Erich-Brost-Institut für internationalen Journalismus in Dortmund.

Nach ihrem Studium des Online-Journalismus an der Hochschule Darmstadt arbeitete sie als Online-Redakteurin im Deutschen Fachverlag in Frankfurt und zog 2007 für drei Jahre nach Australien, wo sie an der University of Adelaide in Media Studies lehrte. Von 2010 bis 2014 war sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin und leitende Redakteurin der deutschen EJO-Website tätig. Von 2014 bis 2015 war sie Referentin in der Journalisten-Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung und kehrte im September 2015 wieder in das EJO-Team zurück. Seit September 2017 ist sie zudem im europäischen Projekt „New Skills for the Next Generation of Journalists“ (NEWSREEL) tätig, das für drei Jahre von der Programmlinie Erasmus+ Strategische Partnerschaften gefördert wird. Ihre Forschungsschwerpunkte sind internationale Mediensysteme, Journalismuskulturen und Journalistenausbildung in Mittel- und Osteuropa, was auch das Thema ihres Dissertationsprojektes ist.

 

 

 

Kommentare sind geschlossen.

Send this to a friend