Philip Di Salvo

Philip di Salvo

Foto: Focus on IJF

Philip Di Salvo ist Redakteur der italienischen EJO-Website und Doktorand am Institut für Medien und Journalismus der Università della Svizzera italiana (USI) in Lugano. Er hat an der USI einen Master in Medienmanagement und an der Universität Milano einen Bachelor in Literaturwissenschaft gemacht. Seine Forschungsschwerpunkte sind digitales Whistleblowing, die Beziehung von Hacking und Journalisten, digitale Überwachung, WikiLeaks und der Fall Snowden. Als Journalist schreibt Philip Di Salvo regelmäßig für Wired und andere Medien, darunter Pagina99 (Italien), Corriere del Ticino (Schweiz), Motherboard (Italien), TechPresident/Civicist (USA) und The Conversation and Journalism.co.uk (Großbritannien). Er spricht regelmäßig auf Konferenzen und Events in Italien und Europa zum Thema Journalismus.

Mail: phildisa@gmail.com

PGP Fingerprint: FBCD 66C2 04B5 1B44 2FF8 C2FD A2F7 8990 7AFF 6E47

Twitter: @philipdisalvo

 

Kommentare sind geschlossen.

Send this to a friend