Jayson Blair sorgt wieder für Schlagzeilen

12. November 2009 • Qualität & Ethik • von

Jayson Blair war New York Times Reporter und geriet in die Schlagzeilen wegen Lügen und Fälschungen. Nun referiert er bei einer Tagung über Medienethik.

Blair tritt als Hauptredner einer Konferenz am “Washington and Lee Journalism Ethics Institute” auf. Nachdem er die NYT in zuvor nie dagewesenem Ausmass die Negativschlagzeilen gebracht hatte, wurde er Coach für Menschen, die an Drogenmissbrauch oder Geisteskrankheiten leiden.

Mehr dazu im NPR finden Sie hier.

Image: Flickr – Leo Reynolds

Print Friendly, PDF & Email

Schlagwörter:, , ,

Send this to a friend